Der Stall

Im Hauptstall befinden sich 11 großzügige Boxen, die ausschließlich den Rehapferden zur Verfügung stehen. Durch die Texasfronten können alle Pferde auf die Stallgasse schauen, 2 vollvergitterte Boxen stehen für Hengste bereit. Alle Boxen haben ein Aussenfenster, die meisten sind auch bereits mit angrenzenden Sandpaddocks ausgestattet. Ein beheiztes Selbsttränkensystem sorgt wetterunabhängig für die Wasserversorgung.

 

Die Weiden

Wir haben 5ha Weidefläche nach höchsten Standards mit 4 Litzen Equiwire eingezäunt, so dass vom Shetty bis zum Hengst wirklich jedes Pferd sicher auf die Weide kann. Es stehen neben einer großen Koppel noch 5 weitere Weiden zur Verfügung sowie 3 kleinere Graspaddocks, damit den besonderen Bedürfnissen jedes einzelnen Pferdes  entsprochen werden kann. Regelmäßiges Absaugen der Weiden mit dem Paddockcleaner sowie das Düngen und Mulchen sind für uns selbstverständlich.

Der Sandplatz


Unser Sandplatz misst 45 x 65m (2510 qm) und wurde im Mai 2012 von der Firma Willi Wulf aus Werl gebaut. Er ist auf einer Höhe von 1,45m zweiriegelig umzäunt und erlaubt so auch das sichere Freispringen- oder Laufenlassen der Pferde. Regelmäßiges Abziehen und intensives Bewässern des Platzes in den Sommermonaten garantieren eine gleichbleibend hohe Bodenqualität, auf die wir sehr viel Wert legen.

Die Reithalle

Unser Röder Equitent ist 20 x 45 m groß und mit 18 modernen Gaslampen und einem Profi-Boden der Firma Wulf (Kirchhellener Reitsand auf Lava-Untergrund mit Vlies und Sandfäden) ausgestattet.

Die Laufställe

Unsere eigenen Pferde und Ponies wohnen in kleinen Gruppen zusammen und haben direkten Zugang in ein befestigtes Sandpaddock. Für Rehapferde mit besonderen Bedürfnissen machen wir hier natürlich auch auf Wunsch einen Platz frei.


Die Führanlage

Wir haben eine 4-Pferde-Freilaufführanlage, um vor allem im Winter ausreichend Bewegung und Abwechslung für die Pferde zu schaffen. Die Anlage ist mit Sandboden ausgestattet, eine Hufschlagüberdachung wird noch kommen